Nackenschmerzen: Ursachen und Diagnose

Nackenschmerzen haben ihren Ursprung häufig in muskulären Verspannungen – Bewegungsmangel, monotone Belastung oder Stress gelten hier als Risikofaktoren. Nur in seltenen Fällen stecken ernstzunehmende Ursachen hinter den Nackenschmerzen, wie beispielsweise ein Bandscheibenvorfall oder eine Arthrose.

Zur genauen Diagnose und der Ermittlung der Ursachen für Nackenschmerzen ist im Zweifel ein Arztbesuch sinnvoll.

  • Nackenschmerzen: Ursachen

    Nackenschmerzen:
    Ursachen

    Wer stundenlang am PC arbeitet, hat häufig mit Nackenschmerzen zu tun. Der Grund: Einseitige Bewegungsabläufe bzw. ein Mangel an Bewegung können zu schmerzhaften Verspannungen führen. Nackenschmerzen können darüber hinaus als Folge einer Verletzung (z. B. Schleudertrauma) oder Symptom einer Grunderkrankung auftreten.

    mehr erfahren
  • Nackenschmerzen: Diagnose

    Nackenschmerzen:
    Diagnose

    Für eine exakte Diagnose empfiehlt es sich u.a. bei anhaltenden oder stark ausgeprägten Nackenschmerzen, den Arzt aufzusuchen. Dieser kann auf Basis verschiedener Untersuchungsverfahren die Ursache der Beschwerden ermitteln.

    mehr erfahren
Disclaimer:
© 2019 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.